Dichter und Komponisten
Poets and Composers


Riesendank an Gretel Steiner, CH, für die Beiträge zu dieser Seite

| Deutsche Volkslieder | Ahnenforschung | Ferienaufenthalt | Folksongs | Hymns | Genealogy | Pacific Holiday | HOME PAGE | Email |

A-B   C-F   G-J   K-L   M-Q   R-S   T-Z  

  • Gaal - Georg von Gaal, 1783-1811
  • Gabriel - Charles H. Gabriel 1856-1932
  • Gädtke - Hugo August Gädtke, 1835-1875
  • Gallisch - Friedrich Andreas Gallisch, 1754-1783
  • Ganzhorn - Wilhelm Ganzhorn, 1818-1880
  • Garcia - Lorca Federico Garcia 1899-1936
  • Gardthausen - Gustav Gardthausen, 1807-1872
  • Garve - Karl Bernhard Garve 1763-1841
  • Gastoldi - Giovanni Giacomo Gastoldi 1598/1591
  • Gastorius - Severus Gastorius 1675
  • Gates - Ellen Maria Gates 1835-1920
  • Gaudenz von Salis-Seewis: siehe Salis-Seewis
  • Gaudy - Alice von Gaudy, 1863-1929
  • Gaudy - Franz von Gaudy, 1800-1840
  • Gebhardt - Ernst Gebhardt 1832-1899
  • Gehricke - F. L. Gehricke
  • Geib - Karl Geib, 1777-1852
  • Geibel - Emanuel Geibel Geboren am 17.10.1815, gestorben am 6.4.1884. gehörte dem Münchner Dichterkreis an und verfaßte Volksliedhafte Lyrik, patiotische Lieder und Dramen sowie viele Übersetzungen aus dem Spanischen und Französischen.
  • Geiger - Albert Geiger, 1866-1915
  • Geiger - Angelika Geiger: siehe Hörmann, Angelika
  • Geilinger - Max Geilinger, 1884-1948
  • Geisheim - Johann Karl Wilhelm Geisheim, 1784-1847
  • Geißler - Max Geißler, 1868-1945
  • Gellert - Christian Fürchtgott Gellert 1715-1769
  • Gensichen - Otto Franz Gensichen, 1847-1933
  • George - Stefan George 1868-1933
  • Gerdts-Rupp - siehe Rupp, Elisabeth
  • Gergard - Dagobert Gergard: von siehe Amyntor, Gerhart von
  • Gerhard - Clara Gerhard, 1856-1923
  • Gerhard - Wilhelm Christoph Gerhard, 1780-1858
  • Gerhardt - Ernst Gerhardt 1832-1899
  • Gerhardt - Paul Gerhardt 1607-1676
  • Gerlach - Clara Gerlach, siehe Gerhard, Clara
  • Gerland - Heinrich Gerland, 1874-1944
  • Germar - Bruno von Germar, 1873-1924
  • Gernsbach - Joseph Gernsbach
  • Gerok - Karl Gerok 1815-1890
  • Gerstenberg - Heinrich Wilhelm von Gerstenberg, 1737-1823
  • Gesellhofen - Julius Gesellhofen: siehe Fischer, Julius
  • Gesenius - Justus Gesenius
  • Gesius - Barth. Gesius 1601
  • Geucke - Kurt Geucke, 1864-1941
  • Gibran - Kahlil Gibran 1883-1931
  • Giesebrecht - Ludwig Giesebrecht 1792-1873
  • Gilm - Hermann von Gilm, 1812-1864
  • Ginskey - Franz Karl Ginskey, 1871-1963
  • Glarus - Jakob Vogel von Glarus: siehe Vogel von Glarus
  • Gläser - O. L. Tr. Gläser, 1791
  • Glaßbrenner, Adolf Glaßbrenner, 1810-1876
  • Glehn - Manfred von Glehn 1867-1924
  • Gleim - Johann Wilhelm Ludwig Gleim, 1719-1803
  • Gleßmer - Felix Gleßmer 1714, Gest. in Wien 15.11.1787.
  • Glöckler - Johann Philipp Glöckler, 1819-1889
  • Gluck - Christoph Willibald, Ritter von Gluck, Komponist, geb. in Erasbach (Oberpfalz) am 2. 7. 1714, Gest. in Wien 15.11.1787.
  • Glück - Elisabeth Glück: siehe Paoli, Betty
  • Glück - Friedrich Glück 1793-1840 (?1789-1841)
  • Glück - Karl Glück 1872
  • Göckingk - siehe Günther von Göckingk
  • Gödeke - Karl Gödeke, 1814-1887
  • Godin - Amelie Godin, 1824-1904
  • Goebeler - Dorothea Goebeler, 1867-1945
  • Goes - Albrecht Goes *1908
  • Goes - Gertrud Goes, 1878-1915
  • Goethe - Johann Wolfgang Goethe 1749-1832
  • Goetz - Bruno Goetz, 1885-1954
  • Goguel - Rudi Goguel
  • Goldberger - Manfred Goldberger: siehe Berger, Manfred
  • Goldschmidt - Kurt Walter Goldschmidt, geb 1877
  • Goll - Ivan Goll 1891-1950
  • Goltsch - Franz Goltsch, 1865-1921
  • Goltz - Joachim von der Goltz, geb 1892
  • Görke - Moritz Görke 1803-1883
  • Görres - Guido Görres, 1805-1852
  • Goßmann - Johann Bartholomäus Goßmann, 1811-1854
  • Gottberg - Herzog, Adelaide von, 1850-1887
  • Gotter - Friedrich Wilhelm Gotter, 1747-1797
  • Gotter - Ludwig Andreas Gotter 1661-1735
  • Gotthelf - Jeremias Gotthelf, 1797-1854
  • Gottschall - Rudolf von Gottschall, 1823-1909
  • Gottwaldt - Gottwaldt geb 1794
  • Götz - Johann Nikolaus Götz, 1721-1781
  • Götz - Robert Götz, 1882-15.2.1978 in Dortmund
  • Grabbe - Christian Grabbe, 1801-1836
  • Grafe - Hermann Heinrich Grafe 1818-1869
  • Gramann - Johann Gramann 1487-1541
  • Gräner - Paul Graener, 1872-1944
  • Grasberger - Hans Grasberger, 1836-1898
  • Grass - Günter Grass *1927
  • Gregor - Christian Gregor, 1723-1801
  • Gregor - Elly Gregor, geb 1848
  • Greif - Martin Greif 1882-1939
  • Greiffenberg - Catharegina von Greiffenberg, 1633-1694
  • Greiner - Leo Greiner, 1876-1928
  • Greitter - Matthias Greitter 1525
  • Gretscher - Philipp Gretscher ~1882
  • Grieben - Hermann Grieben, 1822-1890
  • Gries - Johann Dieterich Gries, 1775-1842
  • Griesinger - W. Griesinger 1869
  • Grillparzer - Franz Grillparzer, 1791-1872
  • Grimm - Hermann Grimm, 1828-1901
  • Grimme - Friedrich Wilhelm Grimme, 1827-1887
  • Grimmelshausen - Hans Jakob Christoph von Grimmelshausen, 1621-1676
  • Grisebach - Eduard Grisebach, 1845-1906
  • Groos - Karl Groos 1789-1864
  • Groote - Eberhard Rudolf von Groote, 1789-1864
  • Groß - Ferdinand Groß, 1849-1900
  • Grosse - Julius Waldemar Grosse, 1828-1902
  • Grote - Herman Grote
  • Groth - Klaus Groth, 1819-1899
  • Grotowsky - Paul Grotowsky, 1863-1938
  • Grotthuß - Jeannot Emil von Grotthuß, 1865-1920
  • Grün - Anastasius Grün, 1806-1876
  • Grüneisen - Karl von Grüneisen, 1802-1878
  • Grunert - Margarete Grunert: siehe Warneburg, Margot
  • Gruppe - Otto Friedrich Gruppe, 1804-1876
  • Gryphius - Andreas Gryphius 1616-1664
  • Gsegnet - Anna Gsegnet, geb 1898
  • Guenther - Johannes von Guenther, geb 1886
  • Guggenmoos - Josef Guggenmoos *1922
  • Güll - Friedrich Güll *1.April 1812, - †24 Dez. 1879. "Kinderheimath"
  • Gumbert - Ferdinand Gumbert, 1818-1896
  • Gumppenberg - Hans von Gumppenberg, 1866-1928
  • Günderode - Karoline von Günderode, 1780-1806
  • Günther - Agnes Günther, 1863-1911
  • Günther - Alfred Günther, geb 1885
  • Günther - Johann Christian Günther, 1695-1723
  • Günther - Karl Friedrich Günther, 1807-1883
  • Günther von Göckingk - Leopold Friedrich Günther von Göckingk, 1748-1828
  • Günther-Ganzenmüller, Agnes Günther-Ganzenmüller, geb 1883
  • Gurk - Paul Gurk, 1880-1953
  • Gutberlet - Heinrich Gutberlet, 1877-1953
  • Haase - J. L. Haase
  • Hadina - Emil Hadina 1885-1957
  • Haebe - Hans Haebe geb. 1876
  • Hafner - Tobias Hafner 1833 -1921
  • Hagedorn - Friedrich von Hagedorn 1708 -1754
  • Hagelstange - Rudolf Hagelstange 1912-1984
  • Hagen - Henriette Ernestine von Hagen 1765 - 1793
  • Hagenbach - Karl Rudolf Hagenbach 1801 - 1874
  • Hagendorf - Hugo Hagendorf 1813 - 1860
  • Hahn - Adolf Hahn 1884 - 1946
  • Hahn - Karl Hahn 1778 - 1854
  • Hahn - Karl Hahn geb. 1889
  • Hahn - Ludwig Philipp Hahn 1746 - 1814
  • Hahn - Michael Hahn 1758 - 1819
  • Hähnel - Franziskus Hähnel 1864 - 1929
  • Hahn-Hahn - Ida Hahn-Hahn 1805 - 1880
  • Hahn-Hahn - Ida von Hahn-Hahn, 1803-1878
  • Halirsch - Friedrich Ludwig Halirsch 1802 - 1832
  • Haller - Albrecht von Haller 1708 - 1777
  • Halm - Friedrich Halm 1806-1871
  • Haltaus - Karl Haltaus 1811 - 1848
  • Hamerling - Robert Hamerling 1830 - 1889
  • Hammer - Fr. Hammer geb 1852
  • Hammer - Julius Hammer 1810 - 1862
  • Hammerschmidt - Andreas Hammerschmidt 1646
  • Hammerstein - Hans von Hammerstein 1881 - 1947
  • Hampel - V. Hampel
  • Händel - Georg Friedrich Händel, Komponist, geb in Halle 23.2.1685, gest. London 14. 4. 1759 (in der Westministerabtei beigesetzt), studierte zuerst Jura und war zugleich Organist. 1703 trat er als Geiger in das Orchester der dt Oper von R.Keiser in Hamburg ein und hatte bald erste Erfolge als Cembalist sowie als Komponist mit der Oper "Almira" (1705) . 1707-1710 Florenz, Rom, Neapel, Venedig. Hier erregte seine Oper "Agrippina (1709) Aufsehen. 1710 wurde er Hofkapellmeister in Hannover. Besuche in London, wo er mit der ital. Oper "Rinaldo" (1711) die englische Opernbühne eroberte. 1713 setzte ihm die engl. Königin ein Jahresgehalt aus, obwohl er noch in Hannoverschen Diensten stand. Danach lebte er fast nur noch in London , wurde Leiter des königl. Haymarket-Oper. 1742 Uraufführung des "Messias".
  • Handel-Mazetti - Enrica von Handel-Mazetti 1871 - 1955
  • Hängekorb - Robert K. Hängekorb geb. 1886
  • Hardekopf - Ferdinand Hardekopf 1876 - 1954
  • Hardenberg - Friedrich von Hardenberg siehe Novalis
  • Hardenberg - Sylvester Georg Anton von Hardenberg 1781 - 1825
  • Harder - August Harder 1775-1813
  • Hardt - Ernst Hardt 1876 - 1947
  • Haringer - Jakob Haringer 1889 - 1948
  • Harless - Hermann harless 1887 - 1961
  • Harries - Heinrich Harries 1762 - 1802
  • Harring - Harro Paul Harring 1798 - 1870
  • Harsdörffer - Georg Philipp Harsdörfer 1607 - 1658
  • Hart - Heinrich Hart 1855 - 1906
  • Hartleben - Otto Erich Hartleben 1864 - 1905
  • Hartmann - Guido Hartmann 1876 - 1946
  • Hartmann - Moritz Hartmann 1821 - 1872
  • Hartung - Max Hartung 1857 - 1932
  • Haschka - Lorenz Leopold Haschka 1749 - 1817
  • Hasenclever - Wilhelm Hasenclever 1837 - 1889
  • Hasse - N. Hasse 1659
  • Haßler - Hans Leo Haßler *1564 in Nürnberg. Studierte in Italien; vom Kaiser geadelt, Organist in Augsburg, Prag, Nürnberg,1604-1608 in Ulm, dann in Dresden. Ein bedeudender deutscher Musiker. †1612 in Frankfurt a.M.
  • Hastings - Thomas Hastings 1784-1778
  • Hatzfeld - Adolf von Hatzfeld 1892 - 1957
  • Hauff - Wilhelm Hauff 1802 - 1827
  • Haug - Johann Christoff Friedrich Haug 1761 - 1829
  • Haugwitz - Paul von Haugwitz 1791 -1856
  • Hauptmann - Anna Versing siehe Versing-Hauptmann
  • Hauptmann - Carl Hauptmann 1858 - 1921
  • Hauptmann - Gerhart Hauptmann 1862 - 1946
  • Hauser-Edel - Caroline Hauser-Edel 1838 - um 1914
  • Haushofer - Max Haushofer 1840 - 1907
  • Hausmann - Julie Hausmann geb. 1825 zu Mittau (Kurland). War längere Zeit als Erzieherin im Baltenland und in Rußland tätig und lebte zuletzt in Petersburg als Musiklehrerin. Gest. 1901 in Wösso (Estland).
  • Hausmann - Manfred Hausmann 1898-1986
  • Hausmann - Manfred Hausmann geb. 1898
  • Haussmann - Valentin Haussmann gest. 1610
  • Havemann - Julius Havemann 1866 - 1932
  • Haxthausen - August von Haxthausen
  • Haydn - Josef Haydn 1797
  • Hebbel - Friedrich Hebbel 1813-1863
  • Hebel - Johann Peter Hebel 1760-1826
  • Hecht - Hogo Hecht siehe Hugo Arwed
  • Heeren - Hanns Heeren; am 21. Dez. 1916 an der Westfront
  • Heermann - Johann Heermann, geboren 1585 zu Raudten (Schlesien). Seine früherwachte dichterische Begabung und die Freundschaft Valerius Herbergers, in dessen Haus der Jüngling Aufnahme fand, bahnten ihm den Weg zum theologischen Studium und zum Pfarramt, das er in Köben bei Glogau 27 Jahre lang bekleidete, bis Kränklichkeit ihn nötigte, es niederzulegen. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er in dem polnischen Lissa. Er war der bedeutendste Kirchenliederdichter in der Zeit zwischen Luther und Gerhardt. Seine zahlreichen Lieder (gegen 500) zeigen in ihrer Formgewandtheit den Einfluß der zeitgenössischen Dichtung (erste schlesische Dichterschule), wurzeln aber ganz im evangelischen Gemeindeglauben; sie haben die schweren Erfahrungen Heermannsund seiner Gemeinde währendde 30 jährigen Kriegs und der schlesischen Gegenreformation zum ernsten Hintergrund. †1647.
  • Heine - Heinrich Heine, geboren am 13.12.1797 in Düsseldorf als Sohn des jüdischen Schnittwarenhändlers Samson Heine. 1810-1814 Lyzeum Düsseldorf. 1815 kaufmännischer Lehrling in Frankfurt/Main. 1816 im Bankhaus seines vermögenden Onkels in Hamburg. Mit Unterstützung des Onkels Jurastudium in Bonn. 1820 nach Göttingen, relegiert wegen eines Duellvergehens. 1821-1823 Studium in Berlin. 1831 Reise nach Paris zum endgültigen Aufenthalt. 1835 Verbot seiner Schriften in Deutschland. Heine starb am 17.2.1856 in Paris.
  • Heinel - Eduard Heinel 1798 - 1865
  • Heinemann - Georg Wilhelm Friedrich Heinemann 1825 - 1899
  • Heinrich - Herrmann Heinrich 1864 - 1947
  • Heinroth - Johann August Günther Heinroth 1773 - 1843
  • Heiseler - Henry von Heiseler 1875 - 1928
  • Heiser - Wilhelm Heiser
  • Held - Franz Held 1862 - 1890
  • Held - Heinrich Held 1620-1659
  • Helder - Bartolomäus Helder um 1585-1635
  • Heller - Ernst Heller 1856 - 1913
  • Heller - Seligmann Heller 1831 - 1890
  • Helmbold - Ludwig Helmbold 1532-1598
  • Helvig - Amalie von Helvig 1776 - 1831
  • Henkell - Karl Henkell 1864 - 1929
  • Henrici - Christian Friedrich Henrici 1700 - 1764
  • Hensel - Luise Hensel 1798 -1876
  • Herbart - Johann Friedrich Herbart 1776 - 1841
  • Herder - Johann Gottfried Herder Geboren am 25.8.1744 in Mohrungen. Sohn eines Kantors und Volksschullehrers. Ärmliche Jugend. Lateinschule. Kopist bei einem Diakon. Autodidakt. Bildung durch die Pfarrbibliothek. 1762-1764 Studium in Königsberg: Medizin, Theologie und Philosophie. Nach Aufgabe seiner Ämter 1769 Fahrt nach Paris, dort Hinwendung zum "Sturm und Drang". Auf Goethes Veranlassung 1776 nach Weimar. Herder starb am 18.12.1803 in Weimar.
  • Hering - Karl Gottlieb Hering 1765-1853
  • Hering - Theodora Hering geb. 1886
  • Herloßsohn - Georg Karl Reginald Herloßsohn: deutscher Schriftsteller. Geb in Prag 1. Sept. 1804. Gest. in Leipzig 10. Dez 1849. Bekannt durch viele Romane und Lyrik, so: Buch der Liebe 1842, Buch der Lieder 1848, Theaterlexikon 1839-1842. Sein Gesamtwerk kam 1866-68 in Prag heraus.
  • Herman - Nikolaus Herman 1554
  • Hermann - Wilhelm Hermann 1826-1856
  • Hermlin - Stephan Hermlin *1915
  • Herold - Theodor Herold 1871 - 1836
  • Herrig - Hans Herrig 1845 - 1892
  • Herrmann - Friedrich Wilhelm Herrmann 1775 - 1819
  • Herrmann - Gustav Herrmann 1871 - 1940
  • Herrmann-Neiße - Max Herrmann-Neiße 1886 - 1941
  • Herrnschmidt - Johann Daniel Herrnschmidt 1675-1723
  • Herrosee - Karl Friedrich Herrosee 1754-1821
  • Hersch - Hersch (?Julius Stinde hat unter dem Pseudonym David Hersch ~1870)
  • Hertel - Hans Hertel
  • Hertz - Wilhelm Hertz: Deutscher Poet und Schriftsteller. Geboren in Stuttgart 24. Sept. 1835 Philologie-Studium u. Deutschprofessor in MünchenPublizist: Gedichte (1859). Übersetzungen wie z.B. das Rolandslied, Tristan und Isolde 1877. Deutsche Sagen im Elsaß; Di
  • Herwegh - Georg Herwegh 1817-1875
  • Herzl - Siegmund Herzl siehe Teniers - Alfred Teniers
  • Hesekiel - Georg Hesekiel 1819 - 1874
  • Hesekiel - Ludovica Hesekiel 1847 - 1889
  • Hesenthaler - Magnus Hesenthaler 1621 - 1681
  • Hesse - Hermann Hesse 1877-1962
  • Hessel - Franz Hessel 1880 - 1953
  • Hessen - Landgraf Moritz von Hessen 1601
  • Heußer-Schweizer - Meta Heußer-Schweizer 1797 - 1876
  • Hey - Wilhelm Hey 1789 - 1854
  • Heyde - Rudolf Heyde geb 1866
  • Heyden - Ernst von Heyden 1859 - 1932
  • Heydenreich - Kuno Heydenreich siehe Heidenreich
  • Heym - Georg Heym 1887 - 1912
  • Heymann - Walther Heymann 1882 - 1915
  • Heynicke - Kurt Heynicke 1891-1985
  • Heyse - Paul Heyse 1830 - 1914
  • Hiemer - Franz Karl Hiemer 1768 - 1822
  • Hikmet - Nazim Hikmet 1902-1963
  • Hildebrand - Gustav Hildebrand geb. 1868
  • Hille - Joh. Georg Hille 1739
  • Hille - Peter Hille 1854- 1904
  • Hiller - Friedrich Konrad Hiller 1662-1711
  • Hiller - Johann Abraham Hiller 1793
  • Hiller - Johann Adam Hiller
  • Hiller - Philipp Friedrich Hiller 1699 - 1769
  • Hilscher - Josef Emanuel Hilscher 1806 - 1837
  • Hintze - Jak. Hintze 1670
  • Hirsch - Franz Hirsch 1844 - 1920
  • Hirsch - Rudolf Hirsch 1816 - 1872
  • Höchstetter - Sophie Höchstetter 1878 - 1943
  • Hoefer - Edmund Hoefer 1819 - 1882
  • Hoerner - Herbert von Hoerner 1884 - 1950
  • Hoffmann - August Heinrich Hoffmann, genannt H. von Fallersleben, Germanist und Dichter. Geb in Fallersleben bei Braunschweig 2. 4. 1798, gest. Schloß Corvey (an der Weser) 19. 1. 1874, wurde 1830 Prof. der dt Sprache und Lit. in Breslau. Seiner freiheitlich-liberalen Gesinnung wegen verdächtigt und 1842 landesverwiesen. Seit 1860 Bibliothekar des Herzogs von Ratibor auf Schloß Corvey. In vielen Gedichtbänden veröffentlichte er neben freiheitl-patriot. Lyrik (Das deutschlandlied entstand 1841 auf Helgoland) heitere, sanglich-gesellige Lieder, Kinder- und Liebeslieder. Als Gemanist entdeckte er die Fragmente von Ottfrieds Evangelienbuch und das Ludwigslied.
  • Hoffmann - Camill Hoffmann 1879 - 1944
  • Hoffmann - Ernst Theodor Amadeus Hoffmannn 1776 - 1822
  • Hoffmann - Franz Hoffmann 1845 - 1897
  • Hoffmann - Hans Hoffmann 1848-1909
  • Hoffmann - Heinrich Hoffmann 1809 - 1894
  • Hoffmann - Max Hoffmann 1858 - 1910
  • Hoffmannsthal - Hugo v. Hoffmannsthal 1874-1929
  • Hoffmeister - Hermann Wilhelm Hoffmeister 1839 - 1922
  • Hofmann - Friedrich Hofmann 1813 - 1888
  • Hofmann - Richard Hofmann siehe Beer-Hofmann
  • Hofmannswaldau - Christian Hofmann von Hofmannswaldau 1617 - 1679
  • Hohberg - Edwin Hohberg geb. 1872
  • Hohenstein siehe Thun-Hohenstein
  • Hohlbaum - Robert Hohlbaum 1866 - 1955
  • Hohlfeldt - Christoph Christian Hohlfeldt 1776 - 1849
  • Hölderlin - Friedrich Hölderlin 1770-1843
  • Holländer - Viktor Holländer, 1866-1940; An der grünen Isar, 1905; Auf ins Metropol, 1905; Auf ins Orpheum, 1905; Berlin bei Nacht, 1911; Carmosinalba; Das muß man sehen, 1907; Der Jokeyclub, 1909; Der Regimentspapa, 1914; Der rote Kosak, 1903; Der Sonnenvogel, 1904; Die Gesangvereinsprobe, 1882; Die Herren vom Maxim, 1905; Die Prinzessin vom Nil, 1915; Die Schöne vom Strande, 1915; Die zwölf Frauen des Japhet; Durchlaucht Radieschen, 1903; Ein tolles Jahr; König Krause, 1919; König Rhampsinit, 1891; Loge Nr. 7, 1916; Ne feine Nummer; Neuestes! Allerneuestes!; Primanerliebe 1885; San Lin; Schloß Calliano, 1885; Schön war's doch; The Charity Girl, 1912; Trilby; Tulipan von Panama; U.A.W.G., 1919; Wir leben noch, 1911; Zigeuner, 1918;
  • Hollfelder - Waldram Hollfelder
  • Holm - Mia Holm 1845 - 1912
  • Holnstein - Ida von Holnstein 1838 - 1912
  • Holst - Adolf Holst 1867 - 1945
  • Holstein - Franz von Holstein 1826 - 1878
  • Holtei - Karl von Holtei 1798 - 1880
  • Hölty - Ludwig Heinrich Christoph Hölty Geb. 21. 12. 1748 Mariensee bei Hannover; gest. 1. 9. 1776 Hannover. Hölty schloß sich dem Dichterbund Göttinger Hain an; er schrieb stimmungsvolle, schwermütige Gedichte und Balladen. Er hatte Einfluß auf Nikolaus Lenau, mit Johann Heinrich Voß war er befreundet. Viele seiner Gedichte wurden von Schubert, Brahms, Mendelssohn- Bartholdy, Mozart vertont.
  • Holz - Arno Holz 1863 - 1929
  • Honcamp - Franz Honcamp 1805 - 1866
  • Honegger - Johann Jakob Honegger 1825 - 1896
  • Hopfen - Hans von Hopfen 1835 - 1904
  • Höpfner - August Höpfner geb 1857
  • Hörmann - Angelika von Hörmann 1843 - 1921
  • Hörmann - Leopold von Hörmann 1857 - 1927
  • Horn - Gotthard Albert Horn geb. 1833
  • Horn - J. Horn 1544
  • Hornfeck - Friedrich Hornfeck 1822 - 1882
  • Horschick - Josej Johann Horschick 1874 - 1955
  • Houwald - Christoph Ernst von Houwald 1778 - 1845
  • Hub - Ignaz Hub 1810 - 1880
  • Huber - Johann Ludwig Huber 1723 - 1800
  • Huch - Ricarda Huch 1864-1947
  • Hückstädt - Friedrich Hückstädt 1781 - 1822
  • Hudson - Ralph E. Hudson
  • Huggenberger - Alfred Huggenberger 1867 - 1960
  • Hugo - Arweg Hogo 1861 - 1925
  • Hüll - Johannes Hüll geb 1828
  • Hülsen - Helene von Hülsen 1829 - 1892
  • Humboldt - Wilhelm von Humboldt 1767 - 1835
  • Hummel - Frieda von Hummel siehe Kronoff
  • Humperdinck - Engelbert Humperdinck *1.9.1854 27 in Siegburg †27.9.1921 in Neustrelitz, beigesetzt ist er auf dem Waldfriedhof in Stahnsdorf bei Potsdam.
  • Hyan - Hans Hyan 1868 - 1944
  • Idel - Wilhelm Idel 1849 -1927
  • Ihlee - Johann Jakob Ihlee 1762 -1827
  • Immanuel - siehe Schulze Georg Wilhelm
  • Immermann - Karl Leberecht 1796 -1840
  • Irion - Andreas Irion 1823 - 1870
  • Isaak - H. Isaak
  • Iseke - Hermann Iseke 1856-1907
  • Isemann - Bernd Isemann geb 1881
  • Jacobowski - Ludwig Jakobowski 1868 - 1900
  • Jahn - Moritz Jahn geb 1884
  • Jahnke - Hermann Jahnke 1845 - 1908
  • Jakobi - Johann Georg Jakobi 1740 - 1814
  • Jan - Martin Jan 1663
  • Janitschek - Maria Janitschek 1859 - 1927
  • Janke - C. Friedrich Janke 1846 - 1917
  • Jänkendorf - siehe Nostiz u. Jänkendorf
  • Janowitz - Franz Janowitz 1890 - im Weltkrieg
  • Janson - Otto Janson
  • Janstein - Elisabeth von Janstein 1891 - 1944
  • Jary - Michael Jary
  • Jäschke - Johannes Jäschke
  • Jean Paul - (Johann Paul Friedrich Richter) 1763-1825
  • Jeittles - Alois Jeittles 1764 - 1858
  • Jensen - Wilhelm Jensen 1837 - 1911
  • Jessel - Leon Jessel *22.01.1871 Stettin (Pommern), †04.01.1942 Berlin
  • Joachim - Günter Joachim
  • Job - Johannes Job 1664-1736
  • Jöde - Fritz Jöde Musikerzieher, geb. in Hamburg 2.8.1887, gest ebda 19.10.1970, gilt neben H. Hensel als führende Persönlichkeit der Jugendmusikbewegung; Herausgeber von Lied- und Instrumentalmusiksammlungen.
  • Johst - Hanns Johst geb. 1890
  • Jone - Hildegard Jone 1891 -1963
  • Jordan - Wilhelm Jordan 1819 - 1904
  • Jordann - H. Jordann
  • Jörgens - Franz Ludwig Jörgens, ev. Pfarrer und Kirchenliederdichter, *16. 1. 1792 in Gütersloh (Westfalen), + 1838/40 in Hermann (Missouri, USA), Selbstmord. Verfasser des berühmten Kirchenliedes »Wo findet die Seele die Heimat der Ruh?« (in Montreal 1827).
  • Jorissen - Matthias Jorissen 1739-1823
  • Jung - Frieda Jung 1865 - 1929
  • Jung - Johann Heinrich Jung gen. Stilling 1740 - 1817
  • Jünger - Friedrich Georg Jünger geb. 1898
  • Jungnickel - Max Jungnickel 1890 -1942 vermißt
  • Jüngst - Antonie Jüngst 1843 - 1918
  • Justi - Karl Wilhelm Justi 1767 - 1846


| Deutsche Volkslieder | Ahnenforschung | Ferienaufenthalt | Folksongs | Hymns | Genealogy | Pacific Holiday | HOME PAGE | Email |